Aluverbundfolie

Variantenreich.

Aluminiumverbundfolien sind keine klassischen Standardprodukte. Nutzen Sie unser langjähriges Erfahrungswissen und Know-how für Ihre Projekt-und Produktanforderungen.

Einfach kombiniert oder als Sandwich

Aluminiumverbundfolien werden häufig auch aluminiumkaschierte Verbunde genannt. Die einzelnen Material-Komponenten und die jeweiligen Materialdicken (Schichtdicken) sowie der Aufbau, als einfache Kombination oder Sandwich, machen eine Vielzahl von Produktvarianten aus.

Es können auch Verbunde mit z. B. Gittergewebe sein. Neben dem Papier-Verbund kommen bei den Aluverbundfolien auch Rohstoffe wie beispielsweise PE, LDPE, LLDPE, PET, OPA, OPP etc. zum Einsatz.

KONTAKT

Alu-Papier-Verbund

Eine einfache Form ist zum Beispiel der Alu-Papier-Verbund: Zigarettenpapier, Eistüten oder Butterpapier sind neben vielen anderen bekannte Alu-Papierverbunde. Auch wenn wie in diesem Fall eigentlich nur zwei Rohstoffe miteinander verbunden werden, müssen die jeweiligen Dicken spezifiziert werden.

Und darüber hinaus ist zu definieren, durch welchen Stoff beide mit einander verbunden sein sollen: mit Klebstoff, mit PE (Polyethylen), mit Haftvermittler oder einem anderen Mittel. Bereits bei einer einfachen Kombination wird deutlich, dass das Thema Alu-Verbundfolie sehr variantenreich und diffizil sein kann.

Häufig gestellte Fragen

Wie komme ich zu meiner Verbundfolie? Welche Informationen benötigen Sie?

Dazu benötigen wir von Ihnen die Angaben aus welchen Materialkomponenten und in welchen Schichtdicken der Verbund bestehen soll. Zum Beispiel: 10 µm Alufolie + 2 g/m² Haftvermittler + 1,5 g/m² Klebstoff + 50 g/m² Papier. Selbstverständlich auch die Informationen zu Abmessungen und Mengen.

Welche Mindestmengen gibt es?

In der Regel, wenn es spezielle Komponenten sind, sind Mindestproduktionsmengen von 20.000 m² üblich.

Können Sie auch bedruckte Aluminium-Verbundfolien liefern?

Grundsätzlich ja. Für eine Bedruckung sind in der Regel aber größere Mengen notwendig. Meist sind hier Mindestmengen von 40.000 m² und mehr erforderlich.

Welche Abmessungen haben Sie?

Wichtig ist zunächst erst einmal den Aufbau des Verbundes zu definieren. Zum Beispiel PET/Alu/PE – konkret: 18 µm PET / 20 µm Alu / 4 µm PE. Dann sind individuelle Rollenbreiten von beispielsweise 58 mm und Rollenlängen von 1.000 m möglich. Einen Standard gibt es hier im Prinzip nicht.

Vielfalt, die begeistert

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern individuell!