Variabel:
schmales Aluband, auch Spaltband oder breites Aluminiumband

Üblicherweise wird Aluminium – als Rollen - mit einer Dicke von > 0,5 mm (teilweise bereits ab 0,3 mm) als Aluminiumband bezeichnet. Die Kurzform ist Aluband. Bei Aluminiumbändern, die in schmalen Streifen gefertigt werden, spricht man auch gerne von Spaltband. Aluband-Material welches z. B. in rechteckiger oder quadratischer Form geliefert wird, bezeichnet man als Alu-Bleche oder auch Alu-Platten.

Im Gegensatz zu Aluminiumfolien spielt bei Aluminiumbändern die Legierung EN-AW1050A (Al 99,5%) nicht die Hauptrolle. Denn hier steht vielfach der konstruktive Einsatz im Vordergrund und deshalb sind andere „Beimischungen“ wie Magnesium, Mangan, Silizium etc. notwendig, um geforderte Festigkeiten, Steifigkeiten oder auch beispielsweise Verformbarkeiten bei den Alubändern zu erreichen. Häufig findet man diese unterschiedlichsten Anforderungen im Baubereich, in Industriebauten, im Klima- und Lüftungsbereich oder auch im Fahrzeugbau und in vielen Gehäuseteilen unterschiedlichster Produkte.

Die Alujet-Universal konfektioniert für Sie Aluminium in Dicken von 0,010 mm bis maximal 0,300 mm. Schmale Rollenbreiten (teilweise ab 20 mm) bis hin zu einer maximalen Breite von 1.250 mm sind möglich.